Das Wasserspiel

Alle Darstellungen die Sie nun sehen, wurden auf Kosten der Mitglieder der SPD Steinbach beauftragt und von einem 3D-Grafiker in liebevoller Kleinarbeit für die Fläche rechts des Friedhofs maßgeschneidert. Wir möchten jedoch nochmal nachdrücklich betonen: Alles kann, nichts muss. Am Ende entscheiden Sie wo ein Park entsteht und wie er aussehen soll!

 

Das erste Foto zeigt Ihnen den Zustand heute. Die vollständige Grafik darunter behält die Originalhäuser bei. Können Sie es sehen?

Alone Wasserspiel.jpg
IMG_0187.jpeg
Wasserspiel.jpg

Die Fitnessfläche

Viele Steinbacherinnen und Steinbacher haben uns regelmäßig mitgeteilt, dass sie sich mehr Outdoor-Fitnessgeräte wünschen. Der Stadtpark wäre ein idealer Ort dafür.

IMG_0189.jpeg
Alone Fitness.jpg
Fitnessgeräte.jpg

Die Schachfläche

Ob Schach oder Dame, viele Steinbacherinnen und Steinbacher würden hier im Frühjahr, Sommer oder Herbst gerne sitzen, die ein oder andere Partie spielen und vielleicht neue Freundschaften knüpfen. Ob an den Schachtischen oder dem lebensgroßen Schachbrett, welches besonders bei unseren kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern Begeisterung auslösen dürfte.

Alone Schach.jpg
IMG_0190.jpeg
Schachtische.jpg

Die "Essbare Landschaft"

Eine "Essbare Landschaft" besteht aus Bäumen, Büschen und Beeten, an oder in denen Lebensmittel wachsen. Hier könnten beispielsweise Kirsch- und Apfelbäume stehen, Himbeer- und Brombeersträucher, Beete mit den verschiedensten Kräutern und so viel mehr.

Insbesondere für Schul- und Kita-Gruppen wäre dies der perfekte Ort, um über diese und andere Pflanzen zu lernen, sie zu erleben, zu essen und ihren Wert vermittelt zu bekommen.

Park_Render_1_essbareLandschaft.jpg

Die Theatermuschel

 

Endlich können wir sie vorstellen: Unsere Idee für eine Theater- und Kulturmuschel.

Ob es eine geben wird, sollen allein die Steinbacherinnen und Steinbacher entscheiden. Unser Vorschlag wäre aber ein kleines, feines Objekt. Die Presse schrieb schon augenzwinkernd, optisch ein bisschen wie die Oper in Sydney. Völlig klar ist jedoch: Klein und fein. Niemand will eine große Konzertbühne oder ähnliches.

Hier könnten Theatergruppen, insbesondere Schüler, Aufführungen zeigen. Ein Chor könnte singen. Vielleicht auch Lesungen und Kabarett. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Und sie würde sich für das von der SPD initiierte Open Air-Kino sehr gut eignen.

c928aa27-24a5-4b91-a6f7-84872cbc9757.jpe
Alone Theatermuschel.jpg
Theatermuschel.jpg